Tag Archives: Jobs

Heike Limbach stärkt das technische Projektmanagement bei secova

Heike Limbach übernimmt das technische Projektmanagement im Zusammenspiel zwischen Service & Vertrieb mit den Entwicklern bei secova

Heike Limbach startet bei secova als Teamleiterin für das technische Projektmanagement der sam®- Entwicklungsabteilung durch. Die Software-Entwicklerin koordiniert ab sofort das wichtige Zusammenspiel mit dem Service und Vertrieb. Damit wird sie insbesondere auch eine wichtige Schnittstelle für interne Anfragen, Projektaufgaben und vielfältige Prozessschritte darstellen. Hauptziel ist, die kontinuierliche Verbesserung und aktive Weiterentwicklung der EHS-Software sam® mit seinen zahlreichen Funktionsmodulen tatkräftig zu begleiten.

Heike liebt die geistige Herausforderung. Nach einer kaufmännischen Ausbildung war ihr klar, dass sie „was für den Kopf machen musste“ und studierte Computer-Linguistik. Seitdem waren ihre beruflichen Schwerpunkte als Full Stack Entwicklerin breit gefächert, besonders Backend Programmierung und das Lösen von technischen Problemen haben es ihr angetan.

Die gebürtige Rheinländerin bezeichnet sich gern als Familienmensch und ist mit Mann und Tochter längst im westfälischen Steinfurt heimisch geworden. Daneben mag sie Musik oder vertieft sich auch mal in ein gutes (Hör-)Buch. Augen und Ohren hält Heike nun aber besonders offen für Projekte und deren Umsetzungsstatus rund um die Weiterentwicklung von sam®. Herzlich willkommen Heike im Team secova!

Roman Maier neuer Produkt-Spezialist bei secova

Roman Maier startet bei secova als Produkt-Spezialist für sam®

Mit Roman Maier besetzt secova die neu geschaffene Position des „Produkt-Spezialisten“ an der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Vertrieb. Unsere EHS-Software sam® bietet Unternehmen einen umfassenden Funktionsumfang. Trotz der genial einfachen Bedienbarkeit freuen sich Kunden dennoch über gute Tipps, Hinweise und Beratung. Genau diesen Part übernimmt nun unser neuer Kollege.

Roman tritt bei secova mit einer Mission an: „Gutes besser machen!“ Der gelernte Industriekaufmann verfügt bereits über mehrjährige Erfahrung als Niederlassungs-Koordinator in technischen Berufsfeldern. Immer mit einem Ohr bei den Kunden und deren Anforderungen wird er nun die verschiedenen Prozesse rund um die Anwendung und Weiterentwicklung von sam® begleiten, beraten und optimieren. Roman lebt mit seiner Freundin im südlichen Münsterland und jagt in seiner knappen Freizeit gerne dem runden Leder nach. Sowohl als Spieler wie auch als Trainer war er bereits für mehrere dortige Vereine aktiv. Doch jetzt wird er seine Aktivitäten auf die vielen neuen Aufgaben bei secova fokussieren…

Willkommen Roman im Team secova!

Flexibilität bei der Arbeit ist Trumpf bei secova

Bei der secova GmbH & Co. KG zeichnet sich nicht nur deren Lösungssystem sam* durch hohe Flexibilität aus. Auch die münsterländische Softwareschmiede selbst gibt seinen Mitarbeitern einen großen Freiraum, wie sie die eigene Arbeitszeit gestalten und planen.

Nicht die Stechuhr, sondern die Eigenverantwortlichkeit jedes Einzelnen steht dabei im Vordergrund. Stundenprotokolle oder Formulare wie etwa Urlaubsanträge gibt es nicht. Stattdessen werden Termine im Team abgestimmt und für alle sichtbar im elektronischen secova-Kalender eingetragen. Selbst Arzttermine, Behördengänge, Friseurbesuche oder gar „Handwerker im Haus“! können unbürokratisch erledigt werden, wenn sie anfallen und es zeitlich passt..

Neben der klassischen Vollzeitstelle gibt es verschiedene Halbtags- oder Teilzeitmodelle, die je nach persönlicher Situation ganz individuell gestaltet werden können. Selbst das zeitweilige Arbeiten im Home-Office ist problemlos möglich, alle Mitarbeiter sind mit modernsten mobilen Kommunikationsmitteln ausgestattet und untereinander bestens vernetzt. Dennoch arbeiten alle Mitarbeiter am liebsten in „ihrem“ Büro: Die Arbeitsplätze sind nach neusten ergonomischen Erkenntnissen gestaltet, die offenen Räumlichkeiten fördern den schnellen Informationsaustausch untereinander. Und wenn es doch einmal im Rücken „ziept“, unterstützt ein Physiotherapeut das Team monatlich tatkräftig – im sprichwortlichen Sinne.

Arbeitsplatzergonomie in Perfektion. In der secova Zentrale in Rheine.

Arbeitsplatzergonomie in Perfektion. In der secova Zentrale in Rheine.

Aber auch sonst sind die secova-Mitarbeiter gerne zusammen. Vom wöchentlichen Mittagessen-Meeting oder Fitnesstraining im eigenen „Bootcamp“ über spontane Aktivitäten bis zum dreitägigen Jahrestreffen und mehrtägigen, jährlichen Strategiecheck reicht das Angebot. Und die Mittagspausen enden auch regelmäßig mit einem Match am eigenen Tischkicker. Konzentriertes Arbeiten in einem optimal eingerichteten Umfeld, immer mal wieder unterbrochen von kleineren oder größeren Pausen – diese Mischung ergibt die secova-typische Wohlfühl-Atmosphäre. Verschiedene Auszeichnungen in den vergangenen Jahren als Top-Arbeitgeber – etwa bei „TopJob“, „Great Place to Work“ oder beim Mitarbeiterportal „kununu“ – bestätigen diesen Kurs.

In einem aktuellen (06.04.2016) Fachartikel zum Thema „flexible Arbeitszeiten“ findet sich in der „Computerwoche“ auch ein Interview mit einem secova-Mitarbeiter. Interessenten für eine Mitarbeit im secova-Team informieren sich am besten hier. Die leicht bedienbare EHS-Software sam* der secova GmbH & Co. KG unterstützt Unternehmen im Bereich Arbeitssicherheit. Das praktische Werkzeug kann durch seinen modularen Aufbau flexibel den jeweiligen Bedürfnissen und Anforderungen angepasst werden.

secova sucht weitere Kollegen (m/w) im Vertrieb

Die Macher von sam*, das Team secova

Wir suchen Verstärkung!

Für den weiteren Ausbau unserer Vertriebs- und Serviceaktivitäten suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt Verstärkung.

Wenn Sie also Spaß, Lust und Zeit für eine neue Herausforderung haben, werfen Sie doch einen Blick auf unsere aktuelle Stellenanzeige oder schreiben uns eine E-Mail an Jörg Klaas, hr@secova.de

Hier geht es zur aktuellen Stellenanzeige bei stepstone.

Wir freuen uns auf Sie! 

Das Team secova

Das Team secova