Blog

Tom Rehse neu im secova-Serviceteam

Tom Rehse verstärkt als Service-Koordinator den „First Level“-Support bei secova.

Erneuter Zuwachs bei secova: Tom Rehse verstärkt seit April 2018 als „Service-Koordinator“ den Anbieter des professionellen EHS-Softwaresystems sam®. Gemeinsam mit Marius Böhmker bildet er eine „Doppelspitze“ im sogenannten „First Level“-Support. Dort nehmen sie über Telefon, E-Mail, Chat oder das Ticketsystem alle (eher technischen) Anfragen rund um sam® entgegen. In vielen Fällen erhalten Anwender bereits hier direkt die gewünschte Information oder Unterstützung, andernfalls erfolgt die unmittelbare Weiterleitung an die zuständigen Kollegen.

Tom ist ein kommunikativer Mensch. Er hört gerne zu und freut sich, wenn er weiterhelfen kann. Als informationstechnischer Assistent und Fachinformatiker für Systemintegration hat er dazu den technischen Background, um nun freundlich und kompetent in allen Fragen rund um sam® weiterzuhelfen und Nutzern schon möglichst direkt ihren Lösungsweg zu zeigen.

Privat interessiert sich der Borghorster für den Aktienmarkt und liebt es, selbst zu kochen. Aber: Die Bratkartoffeln seiner Freundin sind ihm immer noch am liebsten. So gestärkt freut er sich nun darauf, voller Elan den vielen sam®-Anwendern mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Herzlich willkommen, Tom, im Team secova!

Übrigens: Mit sam® steht Unternehmen eine ausgereifte EHS-Compliance Software für die Bereiche Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zur Verfügung. Die verschiedenen, perfekt miteinander kombinierbaren Funktionsmodule lassen sich je nach Bedarf zum individuellen Lösungssystem zusammenstellen. Eine effektive Wirksamkeitskontrolle überprüft, ob auch wirklich alles verstanden wurde. Die Bedienbarkeit des Systems selbst ist dabei so leicht wie bei einem Bankautomat. Davon haben sich bereits über 1 Million Anwender überzeugt.

Comments are closed.

Post Navigation