Tag Archives: Lösungssystem

Ami Schubert taucht tief ein

Ami Schubert ist nun bei secova im Bereich „CRM“ für die Zentralkundenbetreuung zuständig

„sam® kann tolle Unterstützung im Arbeitsschutz leisten und bietet so viel Potential!“ – da ist sich Annemarie „Ami“ Schubert absolut sicher. Als ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) und mehrjährige sam®-Administratorin in einem mittelständischen Betrieb weiß sie, wovon sie spricht. Jetzt ist sie bei uns im Bereich „Customer Relationship Management (CRM)“ für die Zentralkundenbetreuung zuständig. Ihr Ziel: Unternehmen aufzeigen und vermitteln, wie sie ihre Arbeitssicherheit mit den zahlreichen Lösungen unserer ganzheitlichen EHS-Software weiter optimieren können.

Ami Schubert bevorzugt es, über den Tellerrand zu schauen. Genauso gerne taucht sie tief in die unterschiedlichsten Thematiken ein. Beide Eigenschaften passen bestens zu ihrem Arbeitsbereich bei secova: Aus eigener Praxis mit sam® vertraut, betrachtet sie mit dem Anwenderblick die jeweiligen Unternehmen. Und identifiziert so Verbesserungspotential sowie ideale Erweiterungsmöglichkeiten. Sie unterstützt bei Schulungen, komplexen Fragestellungen oder Strukturen im Arbeitssystem, aber auch bei der Ticketbearbeitung. Die Vorstellung neuer Module gehört ebenfalls zu ihren vielfältigen Aufgaben. Ursprünglich aus dem medizinischen Bereich kommend, ist Ami beruflich über das Gesundheitsmanagement zur Arbeitssicherheit gekommen. Und nun möchte sie ihre Begeisterung für sam® weitergeben.

Privat ist Ami ebenfalls sehr vielseitig interessiert und kreativ, dabei hat sie ein Faible fürs Bauen und Reparieren. So finden sich im Garten und ihrer Wohnung zahlreiche selbst kreierte Arbeiten aus Naturmaterialien. Das fällt sogar ihren Kunden im Online-Meeting auf, die zum Beispiel regelmäßig ihre „hängenden Gärten“ im Hintergrund bewundern. Aber auch das Tauchen gehört zu ihren Hobbies, ebenso Lesen und (Fantasy-)Spieleabende. Ami Schubert kann sich gut in „andere Welten“ hineinversetzen – davon werden jetzt bei secova sicherlich auch ihre Kunden profitieren.

Herzlich willkommen, Ami, im Team secova!

Und wie meistern Sie Ihre vielfältigen, immer umfangreicher werdenden Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz- und Compliance-Management? Mit sam® steht Unternehmen dafür eine ausgereifte EHS-Software zur Verfügung. Die verschiedenen, perfekt miteinander kombinierbaren Funktionsmodule lassen sich je nach Bedarf zum passgenauen Lösungssystem für Ihr Unternehmen zusammenstellen. Sie möchten mehr wissen? Dann nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf! Und für spezielle Schulungswünsche sowie weitergehenden Beratungsbedarf freut sich unsere Kundenbetreuung auf Ihre Anfrage.

Jennifer Leußink setzt auf PS

Jennifer Leußink gibt gerne Gas – besonders auch als Vertriebsassistentin bei secova in ihrem „Team West / Frankfurt“

Kann ich mit Unterstützung einer EHS-Software meinen Arbeitsschutz nachweislich verbessern und rechtssicherer machen? Wenn Sie dabei auf das ausgeklügelte Lösungssystem sam® von secova setzen, dann lautet die Antwort eindeutig: „Ja“! Mit seinen verschiedenen, sich ideal ergänzenden Funktionsmodulen können Sie Ihre zahlreichen Aufgaben und Pflichten im Arbeitsalltag leichter meistern. Wie, darüber informiert nun auch Jennifer Leußink gerne. die als Vertriebsassistentin das „Team West / Frankfurt“ mit viel Power verstärkt.

Power und Begeisterung – das sind zwei Begriffe, die gut zu Jennifer passen. Sie mag es, Kunden und Interessenten zu betreuen und zu begleiten sowie Dinge anzupacken und auch zu Ende zu bringen. Als gelernte Fachkraft für Lagerlogistik fand sie über Bürotätigkeiten den Weg in den Vertrieb und merkte schnell: „Das ist es, was mir Spaß macht!“ Neben Kundenbetreuung, Terminmanagement und Akquise hat sie auch schon erste Online-Präsentationen durchgeführt. „Genau meine Welt!“ ist sie sich nun sicher und möchte sich hier künftig gerne stärker engagieren. Zusätzlich motivierend für sie ist, dass „man die Anerkennung merkt, dass ich bei secova zum Betriebserfolg beitrage.“

Auch in ihrer Freizeit spielt Power eine wichtige Rolle. Denn Jennifer liebt Pferdestärken. Ob im Sulky bei ihrem Lieblingshobby, dem Kutschenfahren, oder bei allem, was einen Motor hat („Ich habe Benzin im Blut“) – Jennifer setzt auf PS: „PS vorne dran oder PS unterm Po, dann passt`s…“. Passend auch, dass sie gerne Musik hört sowie Trompete gespielt hat. Und nun freut sie sich, für „ihre“ Kunden bei secova Gas geben zu können.

Jennifer, herzlich willkommen im Team secova!

Kennen Sie schon all die zahlreichen durchdachten Funktionsmodule von sam®, die sich je nach Bedarf ideal miteinander kombinieren lassen? Dazu zählen neben dem EHS-Basissystem für elektronische Unterweisungen auch die Gefährdungsbeurteilung (jetzt mit TÜV-Zertifizierung!) sowie Fremdfirmen-, Gefahrstoff-, Gesundheits-, Ideen-, Instandhaltung-, Umfrage- und Vorfallmanagement. Mit dem sam® EHS-Manager stellt secova zudem eine „echte“ App für den mobilen Einsatz bereit. Und das neue, selbstentwickelte VR-Modul macht mit einer Vielzahl von Schulungen bereits deutlich, wie wirklichkeitsentsprechende Simulation den Arbeitsschutz auf eine höhere Ebene bringen kann. Das möchten Sie persönlich näher kennenlernen? Dann kontaktieren Sie uns hier direkt!

Natascha Gieseler organisiert

Natascha Gieseler unterstützt als Vertriebsassistentin das Team West von secova

Die Themen „Sicherheit“ und „Gesundheit“ dominieren gegenwärtig unseren Lebensalltag, sie nehmen aber auch in der Berufswelt beständig an Bedeutung zu. Wie hier das Lösungssystems sam® von secova das eigene Arbeitsschutz-Management optimieren kann, dafür interessieren sich immer mehr Unternehmen. Um die kräftig gestiegene Nachfrage noch besser bedienen zu können, hat sich secova mit Natascha Gieseler verstärkt. Als Vertriebsassistentin unterstützt sie nun das „Team West“.

Natascha Gieseler liebt es zu organisieren. Schon während ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau war sie gerne das „Mädchen für alles“. Die unterstützende Zusammenarbeit mit und für Kunden und Interessenten mag sie dabei besonders. Organisation, Abwicklung, Terminierung, Angebots- und Rechnungswesen – all das ist so ganz ihr Ding. Und damit ist sie als Vertriebsassistentin genau richtig bei uns. Sie selbst schätzt an secova, „dass man hier sein Potential ausschöpfen kann“.

Natascha ist ein kreativer, gestalterischer Mensch, der gerne dekoriert. Ausleben kann sie ihre Kreativität besonders gut in den eigenen vier Wänden in Bentheim, wo sie mit Freund und Hund wohnt. Apropos Hund: Ohne ihre „Fine“ trifft man Natascha praktisch kaum an. Lediglich bei ihrem Hobby, dem Reiten, bevorzugt sie etwas größere Tiere. Beruflich sitzt sie nun für secova im Sattel und freut sich, für „ihre“ Kunden aktiv zur sein.

Natascha, herzlich willkommen im Team secova!

Und wie meistern Sie die vielfältigen, immer umfangreicher werdenden Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit? Mit sam® steht Unternehmen dafür eine ausgereifte EHS-Compliance Software zur Verfügung. Die verschiedenen, perfekt miteinander kombinierbaren Funktionsmodule lassen sich je nach Bedarf zum individuellen Lösungssystem zusammenstellen.
Dazu möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie doch einfach direkt Kontakt mit uns auf! Gerne erklären wir Ihnen die vielen Vorzüge von sam® auch für Ihr Unternehmen. Gut zu wissen: Die Bedienbarkeit des Systems selbst ist übrigens ganz einfach – so leicht wie bei einem Bankautomat.

secova neues Mitglied im WVS

secova ist nun auch „an Bord“ bei der WVS – der „Wirtschaftsvereinigung Steinfurt“

Wir von secova freuen uns, ab jetzt Mitglied der WVS e.V. – dem Unternehmensnetzwerk im Kreis Steinfurt – zu sein. WVS ist das Kürzel der „Wirtschaftsvereinigung für den Kreis Steinfurt“, die es bereits seit fast 50 Jahren gibt. Die Vereinigung versteht sich als „eine Plattform zum Austausch und Interessenvertretung für und von mittelständischen Unternehmen der Region“.

Das Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen der regionalen Wirtschaft bei regelmäßigen Treffen sowie in verschiedenen Gruppen und Arbeitskreisen zusammenzutragen. Ziel ist der konstruktive Austausch nicht nur unter den Unternehmen, sondern auch mit Politik und (Hoch-)Schulen vor Ort. Zahlreiche Veranstaltungstermine – in Zeiten der Pandemie in Online-Formaten – tragen dazu bei. Bei allen Aktivitäten „geht es dabei immer darum, die Wertschöpfung aus der Region und in der Region zu stärken und Mehrwerte zu generieren!“

WVS und secova fördern gleichermaßen intensiven Informationsaustausch

Diesen nachhaltigen und auch koordinativen Ansatz möchten wir von secova mit unserer Mitgliedschaft gerne unterstützen. Als Anbieter der ganzheitlichen Software sam® für das professionelle EHS-Management fördern wir selbst ja ebenfalls den intensiven Informationsaustausch. Unser Lösungssystem vermittelt mit seinen zahlreichen Funktionsmodulen nicht nur das nötige Wissen rund um Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Durch tagesaktuelle Übersichten und einfache Feedback-Möglichkeiten wissen Führungskräfte jederzeit, wie es um „ihre“ Beschäftigten steht und wo es Handlungsbedarf gibt.

Inzwischen nutzen über 2,6 Millionen Anwender sam®, ob am Arbeitsplatz oder zuhause im Home-Office. Das browserbasierte System benötigt lediglich einen Internet-Anschluss und kann mit der sam® EHS-Manager App sogar mobil auf Smartphones und Tablets eingesetzt werden. Damit ist ein kontaktloses EHS-Management praktisch zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich. Das entscheidende Merkmal für den Erfolg von sam® ist dabei seine einfache Bedienbarkeit: Sie ist so leicht wie bei einem Bankautomat.