Tag Archives: Lösungssystem

Natascha Gieseler organisiert

Natascha Gieseler unterstützt als Vertriebsassistentin das Team West von secova

Die Themen „Sicherheit“ und „Gesundheit“ dominieren gegenwärtig unseren Lebensalltag, sie nehmen aber auch in der Berufswelt beständig an Bedeutung zu. Wie hier das Lösungssystems sam® von secova das eigene Arbeitsschutz-Management optimieren kann, dafür interessieren sich immer mehr Unternehmen. Um die kräftig gestiegene Nachfrage noch besser bedienen zu können, hat sich secova mit Natascha Gieseler verstärkt. Als Vertriebsassistentin unterstützt sie nun das „Team West“.

Natascha Gieseler liebt es zu organisieren. Schon während ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau war sie gerne das „Mädchen für alles“. Die unterstützende Zusammenarbeit mit und für Kunden und Interessenten mag sie dabei besonders. Organisation, Abwicklung, Terminierung, Angebots- und Rechnungswesen – all das ist so ganz ihr Ding. Und damit ist sie als Vertriebsassistentin genau richtig bei uns. Sie selbst schätzt an secova, „dass man hier sein Potential ausschöpfen kann“.

Natascha ist ein kreativer, gestalterischer Mensch, der gerne dekoriert. Ausleben kann sie ihre Kreativität besonders gut in den eigenen vier Wänden in Bentheim, wo sie mit Freund und Hund wohnt. Apropos Hund: Ohne ihre „Fine“ trifft man Natascha praktisch kaum an. Lediglich bei ihrem Hobby, dem Reiten, bevorzugt sie etwas größere Tiere. Beruflich sitzt sie nun für secova im Sattel und freut sich, für „ihre“ Kunden aktiv zur sein.

Natascha, herzlich willkommen im Team secova!

Und wie meistern Sie die vielfältigen, immer umfangreicher werdenden Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit? Mit sam® steht Unternehmen dafür eine ausgereifte EHS-Compliance Software zur Verfügung. Die verschiedenen, perfekt miteinander kombinierbaren Funktionsmodule lassen sich je nach Bedarf zum individuellen Lösungssystem zusammenstellen.
Dazu möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie doch einfach direkt Kontakt mit uns auf! Gerne erklären wir Ihnen die vielen Vorzüge von sam® auch für Ihr Unternehmen. Gut zu wissen: Die Bedienbarkeit des Systems selbst ist übrigens ganz einfach – so leicht wie bei einem Bankautomat.

secova neues Mitglied im WVS

secova ist nun auch „an Bord“ bei der WVS – der „Wirtschaftsvereinigung Steinfurt“

Wir von secova freuen uns, ab jetzt Mitglied der WVS e.V. – dem Unternehmensnetzwerk im Kreis Steinfurt – zu sein. WVS ist das Kürzel der „Wirtschaftsvereinigung für den Kreis Steinfurt“, die es bereits seit fast 50 Jahren gibt. Die Vereinigung versteht sich als „eine Plattform zum Austausch und Interessenvertretung für und von mittelständischen Unternehmen der Region“.

Das Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen der regionalen Wirtschaft bei regelmäßigen Treffen sowie in verschiedenen Gruppen und Arbeitskreisen zusammenzutragen. Ziel ist der konstruktive Austausch nicht nur unter den Unternehmen, sondern auch mit Politik und (Hoch-)Schulen vor Ort. Zahlreiche Veranstaltungstermine – in Zeiten der Pandemie in Online-Formaten – tragen dazu bei. Bei allen Aktivitäten „geht es dabei immer darum, die Wertschöpfung aus der Region und in der Region zu stärken und Mehrwerte zu generieren!“

WVS und secova fördern gleichermaßen intensiven Informationsaustausch

Diesen nachhaltigen und auch koordinativen Ansatz möchten wir von secova mit unserer Mitgliedschaft gerne unterstützen. Als Anbieter der ganzheitlichen Software sam® für das professionelle EHS-Management fördern wir selbst ja ebenfalls den intensiven Informationsaustausch. Unser Lösungssystem vermittelt mit seinen zahlreichen Funktionsmodulen nicht nur das nötige Wissen rund um Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Durch tagesaktuelle Übersichten und einfache Feedback-Möglichkeiten wissen Führungskräfte jederzeit, wie es um „ihre“ Beschäftigten steht und wo es Handlungsbedarf gibt.

Inzwischen nutzen über 2,6 Millionen Anwender sam®, ob am Arbeitsplatz oder zuhause im Home-Office. Das browserbasierte System benötigt lediglich einen Internet-Anschluss und kann mit der sam® EHS-Manager App sogar mobil auf Smartphones und Tablets eingesetzt werden. Damit ist ein kontaktloses EHS-Management praktisch zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich. Das entscheidende Merkmal für den Erfolg von sam® ist dabei seine einfache Bedienbarkeit: Sie ist so leicht wie bei einem Bankautomat.

Obstkörbe für 100% Unterweisungen

Gesunde Belohnung für 100% absolvierte Unterweisungen in sam®

Diesen Korb haben sich die Mitarbeitenden des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau i.d. Pfalz (EWL) „verdient“: Für eine Abschlussquote von 99% aller zugewiesenen Unterweisungen bis zum Jahresende hatte ihnen ihr Vorstand frische Obstkörbe als Belohnung versprochen. Und die Belegschaft hat geliefert – noch vor dem Jahresende 2020 waren sämtliche 2.982 Unterweisungen abgearbeitet und damit perfekte 100% geschafft!

Bereits in 2018 konnte der EWL überdurchschnittliche Ergebnisse bei seinen Schulungen vorweisen. Als „Motivationsschub“ hatte das Unternehmen dann erstmals für das Unterweisungsjahr 2019 die Obstkörbe in Aussicht gestellt. Und siehe da, zum Jahresende hatten die Mitarbeitenden insgesamt 99% ihrer Unterweisungen in sam® absolviert – eine Steigerung schien kaum möglich. Doch die EWLer legten 2020 tatsächlich noch einen drauf und erledigten fristgerecht komplett alle ihnen zugewiesenen Schulungsthemen.

„Das ist eine Spitzenleistung!“ lobte die Vorstandschaft Bernhard Eck und Falk Pfersdorf ihr Team und bedankt sich ausdrücklich für deren Engagement. Das Resultat ist umso bemerkenswerter, da rund die Hälfte der Mitarbeitenden nicht über einen ständigen Zugang zu einem Rechner verfügt, was die Abarbeitung erschwert. Die fruchtige Belohnung ist somit mehr als verdient und darf auch schon als Ansporn für dieses Jahr gelten. Erstmals kann auf den Hinweis verzichten werden, dass in sam® keine Unterweisungen vom aktuellen Jahr ins Folgejahr mitgenommen werden können: „Herrlich, Sie haben alle gemacht – bitte machen Sie auch in 2021 weiter so!“ lautet entsprechend der Wunsch der Unternehmensspitze.

Obstkörbe als Motivation, aber leichte Bedienbarkeit von sam® entscheidend

Lag das tolle Ergebnis nur an den Obstkörben? Viel entscheidender für die 100%-Quote dürfte sein, dass das Erledigen der zugewiesenen Unterweisungen mit sam® ganz einfach ist. Denn das elektronische Lösungssystem von secova ist so leicht zu bedienen wie ein Geldautomat. Und das gilt übrigens auch für alle anderen Funktionsmodule dieser EHS-Software für das professionelle Compliance-Management. Da das System browserbasiert ist, können Mitarbeitende ihre Unterweisungen praktisch überall erledigen.

Obstkörbe zur Belohnung als zusätzlicher Motivationsschub ist sicherlich eine tolle Idee. Neben dem Ansporn zur vollständigen Erledigung der zugewiesenen Schulungen wird zudem die wichtige Eigenverantwortung der Beschäftigten auf gesunde Art unterstützt. Apropos Gesundheit: Neben den über 250 bereits im System hinterlegten Unterweisungsthemen bietet sam® seinen Anwendern zusätzlich verschiedene Schnupperthemen an. Dazu zählen beispielsweise „Gesunde Ernährung“ oder „Bewegung – fit im Arbeitsalltag“, aber auch Aktuelles wie gegenwärtig „Atemschutz FFP2 – Richtiger Umgang während der Pandemie“. So können sich Mitarbeitende optional auch da ganz einfach und effektiv fortbilden.

Der EWL sieht sich mit sam® auf jeden Fall bestens aufgestellt und verspricht erneut: „Selbstverständlich halten wir wieder unser Wort: Wenn wir in 2021 erneut über 99% der zugewiesenen Unterweisungen hinkriegen, kommen die Obstkörbe….“

Simon Höving kennt sam®

Simon Höving berät als „Produktspezialist“ bei secova sam®-Anwender und -Interessenten

Was können die einzelnen sam®-Funktionsmodule von secova? Und in welcher Kombination unterstützen sie Unternehmen in ihren jeweils unterschiedlichen, ganz spezifischen Anforderungen ideal? Die passenden Antworten dazu liefert nun Simon Höving, der als „Produktspezialist“ Anwender und Interessenten rund um das vielseitige Lösungssystem sam® berät.

Simon Höving freut sich, wenn es jemand gerne genauer wissen möchte. Er kennt alle Fähigkeiten, Features und frischen Erweiterungen der ganzheitlichen EHS-Software sam® und bildet die Schnittstelle zwischen Produktmanagement und Vertrieb. Mit seinen tiefen Detailkenntnissen rund um sam® unterstützt und berät er Kunden und interne Kollegen zugleich. Simon kommt aus dem technischen Vertrieb, hat Industrie-Kaufmann gelernt und einen BA-Abschluß als Wirtschaftsingenieur. Den Master-Studiengang absolviert er augenblicklich berufsbegleitend. Die Mischung aus betriebswirtschaftlichen und technischen Themen ist das, was ihn besonders interessiert. Nach seinen Berufserfahrungen in der Industrie reizt ihn nun der abwechslungsreiche Bereich einer EHS-Software.

Simon lebt mit seiner Partnerin in Rheines Nachbarort Spelle. Er ist ein großer Fußballfan (Werder Bremen) und war in seiner aktiven Zeit als Torwart ein gefürchteter „Stürmerschreck“. Privat ist er gerne mit Freunden zusammen oder bewegt sich an der frischen Luft, bevorzugt auf dem Rennrad. Und nimmt diesen Schwung jetzt mit für seine vielfältigen neuen Aufgaben.

Herzlich willkommen, Simon, im Team secova!

Und wie meistern Sie Ihre vielfältigen, immer umfangreicher werdenden Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz- und Compliance-Management? Mit sam® steht Unternehmen dafür eine ausgereifte EHS-Software zur Verfügung. Die verschiedenen, perfekt miteinander kombinierbaren Funktionsmodule lassen sich je nach Bedarf zum passgenauen Lösungssystem für Ihr Unternehmen zusammenstellen. Sie möchten mehr wissen? Dann nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf! Und für spezielle Schulungswünsche sowie weitergehenden Beratungsbedarf freuen sich unsere Produktspezialisten auf Ihre Anfrage. Übrigens: Die Bedienbarkeit des Systems selbst ist ganz einfach – so leicht wie bei einem Bankautomat. Davon haben sich inzwischen rund 2,6 Million Anwender überzeugt.