sam*-Anwendertreffen in Hamburg ausgebucht

In wenigen Tagen ist es soweit: Das sam*-Anwendertreffen findet vom 22. bis 23. April 2015 in Hamburg statt. Diese jährliche Veranstaltung wird bereits zum fünften Mal durchgeführt und bringt die Nutzer des Dokumentationssystems sam* mit dem Mitarbeiterteam von secova zusammen.

secova Anwenderworkshop 2014

Perfekt tagen beim 5. sam*-Anwenderworkshop 2015 im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg

An zwei Tagen erfahren die Teilnehmer viele Neuigkeiten und Praxistipps zu den verschiedenen Modulen wie Unterweisung, Gefährdungsbeurteilung, EHS-Manager, Gefahrstoff-, Abfall- oder Ideenmanagement sowie Verband- oder Prüfbuch. Auch konkrete Anwendungsbeispiele werden von Referenzkunden direkt vorgetragen. Dazu gibt es drei vom secova-Team geleitete Workshops zur Auswahl – neben den offenen Expertentischen widmen sich die beiden anderen anhand konkreter Beispiele den Themen Unterweisung und Gefährdungsbeurteilung.

Tagungsort ist wie im Vorjahr erneut das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg direkt an der Alster, das ideale Bedingungen sowohl für den Seminarteil als auch für den ebenso wichtigen Wohlfühlfaktor bietet. Auch Zeit für das „Networking“ mit Kollegen sowie ein kleines Rahmenprogramm sind feste Programmteile der zweitägigen Veranstaltung.

Die „richtige“ Mischung aus Information, Tipps & Tricks und dem passenden „Drumherum“ haben das Anwendertreffen mittlerweile zu einem Klassiker und beliebten Fixpunkt im Kalender der sam*-Nutzer werden lassen. So musste secova dieses Jahr erstmalig bereits drei Wochen vor dem Termin ein „ausgebucht“ vermelden – mit exakt 100 Teilnehmern plus dem fast vollständig vertretenen secova-Team ist die maximale Kapazitätsgrenze für 2015 erreicht worden.

secova-workshop-2014-2

Sehr gut angenommen und für 2015 ausgebucht: Auf rund 100 sam*/secova-Kunden ist die Veranstaltung optimal ausgerichtet.

Die maximale Teilnehmerzahl soll auch in den kommenden Jahren auf 100 begrenzt bleiben. Sinn und Zweck des Anwendertreffs sind nach wie vor der intensive, fachliche Austausch und das Miteinander – dem würde eine Großveranstaltung im klassischen Sinne widersprechen. Die nun erreichte Größe bietet die passende Plattform, um eine ideale Mischung aus Branchen, Experten, Neueinsteigern und Interessierten entstehen zu lassen.

Näheres unter www.secova.de/workshop (dort befindet sich auch die genaue Tagesordnung)

Comments are closed.

Post Navigation