Best practice Berichte über sam* in „MaschinenMarkt“ und „Verfahrenstechnik“

Zu den Themen „Eine lückenlose Dokumentation erhöht die Rechtssicherheit“ und „Effektives Wissensmanagement“ sind jetzt gleich zwei „best practice“-Berichte über den Einsatz von sam* in unterschiedlichen Fachzeitschriften veröffentlicht worden. In der Ausgabe 41/2014 der „MM MaschinenMarkt“ wird aufgezeigt, wie die datenbankgestützte und browserbasierte Software dazu beiträgt, die Übersichtlichkeit zu erhöhen und Unfallzahlen zu reduzieren. Die qualitativ einheitliche Sicherung des Wissensstands der Mitarbeiter durch ein elektronisches Dokumentationssystem stellt die „Verfahrenstechnik“ in ihrem Beitrag in Ausgabe 12/2014 in den Vordergrund.

Hydro - Hochreines Aluminium 03

Die Verarbeitung von hochreinem Aluminium erfordert genau unterwiesene Mitarbeiter – Foto: Hydro

Die konkreten Praxisbeispiele beziehen sich auf die Metall verarbeitende „Hydro Aluminium Rolled Products (Hydro)“ und die „Mondi Gronau GmbH“, ein Produzent von Verpackungsfolien. Beide Unternehmen unterstützt sam* dabei, in ihrem Alltagsgeschäft den Organisationsaufwand zu vereinfachen und den Informationsstand der Mitarbeiter auf qualitativ einheitlich hohem Niveau zu sichern. 90 Prozent aller Unfälle sind auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen – gegenüber konventionellen und oft uneinheitlichen (Gruppen-)Schulungen verfügt die elektronische Lösung sam* über eine effektive Wirksamkeitskontrolle. So ist jederzeit nachweisbar, dass alles Wichtige auch wirklich verstanden wurde – gleichermaßen bedeutsam für die persönliche wie die rechtliche Sicherheit.

Hier geht es zu den Fachartikeln:

MaschinenMarkt: Standardisierung von Prozessen erhöht die Rechtssicherheit

Verfahrenstechnik: Effektives Wissensmanagement

 

Comments are closed.

Post Navigation