Alles rund um sam* auf der Achema 2015

Die „Achema“, weltweit größte Messe der Prozessindustrie für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie, öffnet vom 15. bis 19. Juni 2015 ihre Pforten. Bei diesem alle drei Jahre in Frankfurt stattfindenden Weltforum treffen etwa 170.000 Besucher auf rund 3.800 Aussteller. Auch secova wird sein professionelles Dokumentationssystem sam* auf der Achema 2015 vorstellen. Zu finden ist der Messestand in Halle 9.1 A65.

20131106-192804.jpg

Vom 15.-19. Juni 2015 wird secova alle Funktionsmodule von sam* auf der Achema, der weltweit größten Messe der Prozessindustrie, in Frankfurt zeigen.

Das Arbeiten auf einfache Weise sicherer machen, stets überprüfbar und revisionssicher, dabei unterstützt sam* mit seinen vielen verschiedenen Modulen. Ob elektronische Unter-weisung, Gefährdungsbeurteilung, Gefahrstoff-, Abfall-, Fremdfirmen- oder Ideen-Management, Prüf- oder Verbandbuch und ArbMed / Vorsorgekartei – all diese Lösungen erleichtern Unternehmen ihr Tagesgeschäft. Wie durchdacht und gleichzeitig leicht anwendbar sam* ist, das können interessierte Besucher direkt am Messestand erfahren.

Gezeigt werden dort auch die neusten Entwicklungen: Etwa der sam* EHS-Manager – eine iPhone- und iPad-App für den mobilen Einsatz direkt vor Ort – oder ein Klicker-System für Umfragen, das etwa bei Gruppenschulungen Effizienz und Aufmerksamkeit spürbar steigern kann. Ganz neu ist auch die Kooperation mit der Rechtsdatenbank GEORG von Martin Mantz, die Führungskräften ihre jeweils individuellen Handlungspflichten auswählt und genau zuweist. Die Erledigung der einzelnen Aufgaben kann dann ideal mithilfe von sam* erfolgen, eine gemeinsame Schnittstelle verbindet beide Systeme.Sammy von secova

Ob allgemeinere Informationen oder spezifische Fragen zu einzelnen Funktionsmodulen – die secova-Mitarbeiter stehen an allen fünf Messetagen gerne zur Verfügung. Näheres unter: www.secova.de

Comments are closed.

Post Navigation